Zielgerichtetes Navigieren zu den effektiven Lösungen

In komplexen und sich ständig ändernden Umgebungen | Für Unternehmen und Nachhaltigkeit

Innovation, Ideas, Goals, Performance, Success, SDG-impact

Auf der einen Seite dringende Business Anforderungen

Auf der anderen Seite die lähmende Bürokratie, rückläufige Wettbewerbsfähigkeit und die hohen Fehlerraten von Innovationen und Projekten 

Auf der einen Seite dringend nötige Lösungen für die Nachhaltigkeit

Auf der anderen Seite scheinbar unüberbrückbare Hindernisse

Dan kam Corona: Eine Komplikation und zugleich eine neue Lösungsmöglichkeit!

Über Corona hat Mutter Natur uns einen Einblick dessen gegeben, was passieren wird, wenn wir Ihre Grundregeln weiterhin ignorieren. Auch vor Corona war der Schaden bereits enorm.

Corona; Phenomena, SDGs

Mit Themen wie dem Klima und Hass ergibt sich diese Frage: Wollen wir die Grundregeln weiterhin ignorieren bis Mutter Natur dem nicht mehr zusieht und die Entscheidungen für uns trifft? 

Erstaunlicherweise hat Mutter Natur uns auch einen Ausweg gezeigt!

Auf Einmal waren Phänomene die Grundlage für Entscheidungen. Damit hat Mutter Natur uns Beispiele ihrer Grundregeln bei komplexen Situationen gezeigt. Weil diese bekannt waren, konnten dazugehörige Vorgehensweisen sofort eingesetzt werden. 

In Ländern wie Deutschland und den Niederlanden war verlorenes Vertrauen in kürzester Zeit zurückgewonnen. 

Das Virus kam unter Kontrolle.

 Dieselben Phänomene traten und treten auch in Organisationen auf, auf den Systemebenen und bei komplexen Herausforderungen in der Wissenschaft. Hier wurden sie strukturell übersehen oder vernachlässigt. Das exponentielle Wachstum hat stattgefunden. Maßnahmen um verlorenes Vertrauen wiederherzustellen mussten fehlschlagen. 

Folgen sind unter anderem die Bürokratie, produktive Mitarbeiter, die ihren Arbeitsplatz verloren haben, BREXIT und Fakten, die nicht mehr als Tatsachen gesehen werden. Dies hatte wiederum die scheinbar unüberbrückbaren Hindernisse bei innovativen Lösungen zu Themen wie Bürokratieabbau, Hass und Klimawandel zur Folge.

Wir können immer noch die Vorgehensweisen dieser Phänomene einsetzen, um diese Problematik zu lösen.

Ein Ausweg

Innovation, Ziele, Anforderungen

Dringende Business-Anforderungen 

Dringende globale Anforderungen

“Probleme kann man niemals mit derselben
Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind” (Albert Einstein)

Wie wissen wir aber, was in der komplexen und sich ständig ändernden Welt von heute funktioniert?

Von verlorengegangen Vorgehensweisen wie:

Einsatz von Vorgehensweisen bei Phänomenen

Gesunder Menschenverstand

Identifikation versteckter Grundursachen des größten Schadens

 Integration von Erfahrungen und Resultaten aus der Praxis

Ein paar Leitlinien ermöglichen das zielgerichtete Navigieren zu den effektiven Lösungen in der heutigen Welt

1.

Vermeide Kommunikationen, Entscheidungen und Projekte, die dies übermitteln: “Hier stimmt etwas nicht!” 

Symptome werden ‘gelöst’. 

Deren Grundursachen bleiben bestehen (White Paper).

Phänomene treten auf,

werden aber übersehen oder negiert.

Wir schauen auf zu Einstein, Newton und Darwin, ihr ‘out-of-the-Box’ Denken und Handeln, sowie die einfachen Regeln, die sie hierüber gefunden haben.

Selbst wenn heute ‘out-of-the-Box’ Innovationen gefragt werden, müssen diese über in-the-Box Vorgehensweisen eingebracht und durchgeführt werden.

Siehe auch das Einstein Zitat weiter oben

Komplexe Herausforderungen werden in Teilgebiete aufgeteilt.

Niemand fühlt sich für die Grundursachen verantwortlich, die  sich außerhalb der populären Teilbereiche befinden.

Niemand fühlt sich dafür verantwortlich, dass das Ganze funktioniert.

Definitionen, Zahlen und lineare Prozesse werden als Entscheidungsgrundlagen gefordert.

In komplexen Umgebungen sind grundsätzlich viele Situationen nicht zu definieren und nicht über Zahlen oder lineare Prozesse auszudrücken.

Weil hierdurch wichtige Informationen fehlen bzw. ‘übersehen’ werden, werden strukturell falsche Entscheidungen getroffen.

2.

Setze Vorgehensweisen ein, die ihren Wert in der Praxis gezeigt haben

Grundursachen des größten Schadens im weiteren Umfeld werden zuerst gelöst.

Phänomene werden erkannt. Deren Vorgehensweisen werden eingesetzt.  

 

Vorgehensweisen, die Einstein, Newton und Darwin einsetzen würden, sind komplementäre Vorgehensweisen (mehr in hierzu in diesem Video; deutsche Untertitel).

Integrale Lösungen bei komplexen Herausforderungen

 

Gibt es eine einfachere Lösung, die einen besseren Wirkungsgrad bzw. Wertschöpfung gegen einen Bruchteil der Kosten und Risiken liefert?

Einsatz der ‘enhanced Goal Oriented Project Planning’ (eGOPP) Methode 

Der Einsatz von Mustern, Informationen, Erfahrungen und natürlichen Prozessabläufe, wo Definitionen, Zahlen und lineare Prozesse versagen (müssen).

3.

Schließe die Lücken zwischen den betroffenen Gruppen

Diejenigen, die leiden – Experten durch Erfahrung – Experten durch Ausbildung – Entscheidungsträger und deren Berater

4.

Integriere die oben angegebenen Leitlinien in die tägliche Entscheidungsfindung

Hierdurch das Ermöglichen agiler und zugleich zuverlässiger Entscheidungen auf allen Ebenen

Freier Zugang zu weitgehend unbekannten Erkenntnissen 

Was würden Einstein, Newton and Darwin tun? 

Ein Hochgeschwindigkeitspfad für Innovationen mit hohem Wirkungsgrad

Wie das Lösen von Grundursachen wieder eingeführt werden kann

Und mehr

Das Ermöglichen agiler Entscheidungen auf allen Ebenen

Ein praktischer Lösungsansatz aus nur fünf Elementen

Webinars

Workshops

Coaching

Beratung